Portfolio Update – Total Produce, Autostrada, Apogee

Wie vor gut einer Woche angekündigt, wurde die Total Produce Position aufgestockt. Seit 06.09. wurden insgesamt in Dublin 1.609.246 Stück gehandelt zu einem VWAP von 37,93 Cent. Damit kommen 25% bzw. 402.311 Stück für insgesamt 152.596,56 EUR ins Depot. Damit ist mit 4,6% Depotanteil schon fast das Ziel von 5% erreicht.

Autostrada geht mit einem VWAP (13.09.+14.09) von 6,8277 EUR ins Debot, Anteil wie angekündigt 5%.

Apogee hat gerstern Zahlen gemeldet. Auf den ersten Blick nicht überragend, aber immerhin hat der Umsatz bereinigt um den Zukauf etwas zugelegt. Dennoch wird Apogee per heute Nachmittag aus dem Portfolio fliegen, ganz einfach weil ich zwei neue Werte (Microsoft, Autostrada) aufgenommen habe und sonst die Anzahl der Titel zuviel wird.

Apogee ist für mich eher ein “low conviction” Wert, selbst wenn jetzt das zyklische Tief wäre.

Edit: Apogee wurde verkauft zu 9,40 USD bzw. 6,77 EUR. Inkl. Mini Dividende ein Verlust von -32,31%

2 comments

  • tja, damit muss man leben, nicht jede Entscheidung ist im Nachhinein richtig. Auch einige Aktien die ich analysiert habe und nicht gekauft habe sind stark gestiegen (Creston).

    Darauf kommt es aber m.E. nicht an. Keiner hat immer recht. Relevant ist, dass man im Schnitt besser ist als der Zufallsgenerator und das hat bislang eigentlich recht gut geklappt.

  • Hallo MMI,

    ich möchte Dich nicht ärgern, aber ich habe mir mal den Kurs von Apogee angeschaut:

    Kann es sein, dass jemand auf “Start” gedrückt hat, nachdem du verkauft hast 🙂
    Wow, ist ja hammermäßig gelaufen !
    Schade !

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s