Green Mountain Coffee – Hohe Erwartungen & tiefer Fall

Es sieht tatsächlich so aus,als würde es Green Mountain jetzt richtig erwischen.

Anscheinend hat man trotz hohen Wachstums die noch höheren Analystenprognosen verfehlt.

David Einhorn wird schon als “the man” gefeiert, weil er Punktgenau in den Verfall geshorted hat.

Nachbörslich notiert die Aktie jetzt bei 45 USD.

Green Mountain Coffee Roasters, (NasdaqGS: GMCR )
Nachbörslich: 45,14 -21,88 (-32,65%) 23:18

Wir waren zwar mit unserem Short etwas früh dran, aber mittlerweile ist auch der im Plus.

Wie Netflix und Asian Bamboo gezeigt haben, dürfte auch hier gelten: wenn es mal fällt, dann geht es ganz schnell und tief nach unten.

Luft nach unten wäre lt. Chart genügend:

Edit: Hier noch der nachbörsliche Chart von Zerohedge zum “geniessen”:

3 comments

  • Volatil ist ein gutes Stichwort. In den 45 Minuten nach meinem Posting ist die Aktie vom Minus an der Nasdaq nach +7% gesprungen. Puh, ich habe jetzt verkauft, wollte ich sowieso zum Tausch in das andere Zertifikat. Dazu kann ich die Hälfte des Spielgeldes (damit fällt es psychologisch leichter, als hart verdientes Geld zu verzocken) in einen Kabel Deutschland-Short stecken.

  • schwer zu sagen, es wird volatil bleiben. Theoretisch könnte es aber nach wie vor auch zum Teil ein Fraud sein.

    Cash generieren sie ja nach wie vor wenig, sondern hauptsächlich Vorräte und Forderungen.

  • Danke für den Tipp.
    Ich halte mit “Spielgeld” ein Hebelzertifikat (analog zu einem Leerverkauf mit Stop-Buy-Limit), das jetzt nur noch einen Hebel von 0,59 hat. Das hat keinen Sinn mehr. Entweder jetzt alles vom Tisch nehmen, oder nachrüsten mit KO-Preis 75$, darunter gibt es nichts. Das war der Kurs vor dem aktuellen Absturz. Die Frage ist, ob GMCR bei 40$ noch ein Short ist (KGV11e 25, KGV12e 15). Auch wenn die Gewinne überhöht ausgewiesen werden, so sind sie wohl doch nicht komplett erfunden, damit stellt sich die Frage nach dem Kursziel. Kursmäßig steht die Aktie da, wo der Tannenbaum (bzw. die Spitze desselben) Anfang 2011 begann…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s