Asian Bamboo – ganz kurzer Blick auf die Quartalszahlen Q2 2011

Asian Bamboo ist ja nicht mehr als Short im Depot, dennoch ein kurzer Blick in den Q2 Bericht.

Ohne jetzt genauer auf die Zahlen einzugehen fällt Folgendes auf:

– der ursprüngliche Wachstumsplan für neue Plantagen wurde kassiert, das hängt wie schon beschrieben mit dem nach wie vor stark negativen Free Cashflow zusammen

– entgegen den Ankündigungen in Q1 wurde in Q2 quasi noch kein Umsatz mit Bambusfasern generiert

Das Geschäftsmodell bei den Bambusfasern selber scheint sich auch geändert zu haben:

Im Q1 Report stand noch folgendes:

The Company has increased its involvement in the bamboo industry value chain through the production of Acetified Dissolving Bamboo Pulp (“ADBP” or “bamboo fibre”). ADBP has a wide range of applications

Jetz im Q2 Bericht plötzlich das hier:

We are selling bamboo trees at market prices to Zhongzhu and buying bamboo fibre, which is produced based on our requirements. This is a cost effective arrangement which gives us complete flexibility for the future.

D.h. man wird jetzt vom potentiellen Bambusfaserproduzenten wieder zum Lieferanten und Händler. Ich glaube viel mehr muss man zu diesem Thema gar nicht mehr sagen, das erinnert schon ziemlich stark an das Sperrholzplatten Fiasko.

Interessant dürfte noch sein sein, wann denn die “Analysten” Ihre Ergebnis und Kursprognosen der Realität anpassen.

Fazit: Die aktuellen Entwicklungen sind nicht wirklich überraschend. Wie üblich folgen den großen Ankündigungen eher geringe Taten. Immerhin hat das Management die Geschäftspläne ein wenig stärker der Realität angepasst, die Glaubwürdigkeit dürfte aber dadurch stark gelitten haben.

3 comments

  • Sehe das ähnlich wie mmi bezüglich Vtion Wireless. Hatte mir den Wert auch mal angeschaut. Die Aktie scheint ja auf den ersten Blick absurd niedrig bewertet zu sein. Zwar bricht deren Geschäftsmodell gerade weg, weil irgendein Liefervertrag mit der Regierung nicht verlängert werden konnte (oder irgendsowas in der Richtung, ich erinnere mich nicht mehr genau), aber weniger als halber Cash-Asset-Value ist trotzdem extrem billig.

    Wäre es ein deutsches Unternehmen aus Westeuropa, Nordamerika oder Japan würde ich vielleicht zugreifen. So sind mir die Risiken zu hoch.

  • Hi, kurze Anmerkung zu Chinaaktien:
    – kennst du eigentlich die Vtion Wireless? Ist ja auch eines dieser Chinaunternehmen, die sich in letzter Zeit an deutschen Börsen haben listen lassen. Seit dem durchaus berechtigten Misstrauen gegen deutsche Chinaaktien hat die Aktie auch teilweise 75% an Wert verloren. Nur der Großteil des Börsengangs liegt lt Q3 noch in der Kasse. Es ergeben sich folgenden Angaben:

    – 111 Mio. liquide Mittel
    – 131 Mio. Eigenkapital
    – 148 Mio. Bilanzsumme
    – 52 Mio. Marktkapitalisierung

    Nun stellt sich natürlich auch hier die Frage, in wie weit man den Zahlen trauen kann (Jahresüberschuss und Cashflow sind lt. Angaben positiv). Nur kann man den bei den liquiden Mitteln viel Manipulieren? Also vielleicht kennst du ja eine logische Erklärung für die Bewertung.

    übrigens kauft die Gesellschaft seit dem Kursabsturz ständig eigene Aktien zurück. Und der SQUAD Value Fonds von Discover Capital hat die Aktie mittlerweile auch auf der Kaufliste.

    • Hallo David,

      ein paar Anmerkungen

      – ja,man kann die Cash Position manipulieren, z.B. mit gefälschten Bankauszügen. Beispiele gibt es in China dafür viele (CCME etc.)
      – meiner Erinnerung hat die Aktie schon vorher stark im Kurs verloren weil die beim IPO genannten Planzahlen nicht eingehalten worden sind
      – Aktienrückkauf: Besser wäre es, das Management würde privat Aktien in großem Stil kaufen

      Persönlich würde ich KEINEN Deutsch Chinesen auch nur mit der Kneifzange anfassen. Selbst wenn da eine seriöse Firma dabei sein sollte, it mir da einfach das Betrugsrisiko zu hoch bzw. ich kann es nicht verlässlich einschätzen.

      Wie man bei Asian Bamboo aber gesehen hat, kann man kurzfristig als Spekulation durchaus mal damit erfolg haben.

      mmi

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s